. .

mcFO-ST mit mcPS-1 mcFO-ST mit mcPS-1

News

01.01.2023
VarioCODER
VarioCODER
Mehr...

Neuheiten

GEL SEI10

Mehr...

Erweiterungen Erweiterungen

mcFO-ST mit mcPS-1 mcFO-ST mit mcPS-1

mcFO-ST mit mcPS-1

Um höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, haben wir unseren Medienkonverter mcFO entwickelt. Dieses Gerät zeichnet sich wie alle Produkte durch Leistungsstärke, hohe Funktionalität, Störunempfindlichkeit und Langlebigkeit aus.

 

mcFO-ST mit mcPS-1

Bei dem mcFO handelt es sich um einen modularen Medienkonverter, der mehrere LWL-Signale auf einen RS-485-Bus bündelt. Dadurch entsteht ein Sternkoppler, der viele Teilnehmer über Glasfaser einbindet. Der mcFO von SAE IT-systems besteht aus bis zu zehn LWL-Modulen mit jeweils zwei LWL-Ports sowie dem Stromversorgungsmodul mcPS-1. Dieses Modul verfügt über einen integrierten RS-485-Anschluss zur Einkopplung des Übertragungsprotokolls. Es versorgt die angeschlossenen LWL-Module über Bus-Steckverbinder mit Strom. An der RS-485-Schnittstelle ist physikalisch gesehen eine Ankopplung von bis zu 30 weiteren Sternkopplergruppen möglich – so können viele Teilnehmer eingebunden werden.

 

Einsatzbereiche

Zu den Einsatzbereichen von Sternkopplern gehören unter anderem: 

  • Umspannwerke
  • Große Trafostationen 
  • Schaltanlagen 
  • Gasübergabestationen 
  • Überbrückungen von Ex-Zonen in industriellen Anlagen

 

Weitere Informationen zu den technischen Spezifikationen des Sternkopplers finden Sie im Datenblatt des Modells.

 

Produktedetails mcFO-ST mit mcPS-1


 

Sternkoppler/Medienconverter mcFO-ST

Modularer Sternkoppler/Medienconverter EIA/RS-485 auf LWL bestehend aus Stromversorgungsmodul mcPS-1 und bis zu 10 LWL-Modulen mit je 2 LWL-Ports

 

Stromversorgungsmodul mcPS-1

Stromversorgungsmodul 24-60 V DC ± 20 %, 20 VA; erlaubt den Betrieb mit bis zu 10 LWL-Modulen mcFO

 

Kommunikation

1 EIA/RS-485 Schnittstelle, galvanisierte Trennung durch LWL-Anschluss, 1200 Baud bis 64 kBaud, halbduplex

 

Protokolle

Bereitstellung aller seriellen Protokolle, u. a.: 

  • IEC 870-5-101 (Fernwirk-, Feldleittechnik) 
  • IEC 62056-21 (Zähleranbindung) 
  • IEC 870-5-103 (Schutzgerätekopplung) 
  • Modbus RTU Master/Slave

 

Der mcFO-Sternkoppler ist in verschiedenen Produktvarianten erhältlich:

  • mcFO-ST-1: LWL-Modul mit ST-Verbinder
  • mcFO-SMA: LWL-Modul mi FSMA-Verbinder
  • mcFO-SC-1: LWL-Modul mit SC-Verbinder
  • mcFO-FC-1: LWL-Modul mit FC-Verbinder

 

Bei jeder Medienkonverter-Variante handelt es sich um eine frei verwendbare Hardwarelösung zur Umsetzung von RS-485 auf LWL. Für den Einsatz des mcFO als Sternkoppler ist keine spezielle Software erforderlich. Zudem wird jede Bitrate akzeptiert. Eine zuverlässige Glasbrucherkennung mit automatischer Rücksetzung der Busblockade ermöglicht den störungsfreien Betrieb der verbleibenden Linien.

 

Maximaler Ausbau des Sternkopplers

 

Anwendungen